Mobile Friseurmeisterin:
0151-24172999

spraytanning_friseur-soest

Spraytanning - Daniela Groß

Wie funktioniert Spraytanning?

Bei der Hautbräunung (Tanning) wird ein feiner, sehr gleichmäßiger Sprühnebel Bräunungslotion auf die Haut aufgetragen. Die Wirkstoffe in der Lotion sind DHA und ET, die aus pflanzlichen Quellen wie Zuckerrohr und Rüben gewonnen werden. Die Bräunung wird durch eine biochemische Reaktion mit Proteinen und Aminosäuren in der obersten Hautschicht (Hornschicht) durch die Bildung brauner Pigmente hervorgerufen.
Der Lotion sind außerdem reichhaltige, pflegende Öle und Aloe Vera zugesetzt. Durch ein leichtes Make-up in der Lotion ist die Bräune sofort sichtbar. Durch die gute Hautverträglichkeit können auch Jugendliche unter 16 Jahren eine wunderbare Bräune bekommen, ganz ohne UV-Strahlen.

Was ist vor dem Besuch bei uns zu beachten?

Am Abend vor dem SprayTanning sollte ein Peeling durchgeführt werden, um die Haut gründlich zu reinigen und abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Bis zum Tanning hat die Haut dann noch einige Stunden Zeit, um den Feuchtigkeitshaushalt selbstständig wieder auszugleichen. Das Peeling bewirkt eine gleichmäßige Aufnahme der Sprühlösung und ist entscheidend für ein gutes Bräunungsergebnis.
Störende Körperbehaarung sollte 24 Stunden vor dem Tanning entfernt werden.

Weitere Informationen zum Spraytanning, haben wir auf einem eigenen Internetauftritt für Sie zusammengestellt.